Pretty Cure Wiki
Advertisement

'Pekolin' (ペコリン Pekorin?) ist eine der Hauptfiguren der Staffel KiraKira☆Pretty Cure A La Mode. Pekolin ist eine Fee vom Erdbeerg, die Ichika und ihre Freund im Kampf gegen Noir unterstützt.

Im finalen Arc der Serie erhält Pekolin die Fähigkeit sich in 'Cure Pekolin' (キュアペコリン Kyua Pekorin?), die Pretty Cures der Donuts, zu verwandeln.

Äußere Erscheinung

PekorinAsahi.png

Pekolin ist eine weiße Fee mit großen, flauschigen Ohren. Pekolins Gestalt erinnert an einen Pudel. Sie hat blaue Augen, in denen in sich ein weißes Herz spiegelt. Um ihren Hals trägt sie ein rotes Tuch, auf dem ein Löffel und eine Gabel gedruckt sind. Ein kleiner Teil ihrer Haare sind auf ihrem Kopf zu einen kleinen Zopf gebunden. Der Zopf wird von ein paar pinke Perlen gehalten.

Als Mensch erinnert Pekolin an ein kleines Kind. Sie hat pinke Haare, die auf ihrem Kopf zu einem kleinen Zopf gebunden sind. Dieser Zopf ähnelt den, den sie als Fee trägt. Pekolin trägt ein gelbes Kleid mit Puffärmeln. Darunter trägt sie einen weißen Pullover und weiße Puff-Hosen. Wie auch als Fee trägt sie ein rotes Tuch um ihren Hals gebunden, auf dem ein Löffel und eine Gabel gedruckt sind. Sie trägt pinke Schuhe mit jeweils zwei dunkel pinken Perlen. Pekolin trägt stets eine gelbe Tasche bei sich.

Cure Pekolin.png

Cure Pekolin hat ihre Haare zu Zöpfen gebunden und trägt zwei Donuts in den Haaren. Ihre Augen sind blau. Sie trägt ein pinkes Kleid mit Puffärmeln und einer rosa Schleife um den Hals gebunden. Der Rock des Kleides ist halb pink und halb gelb und erinnert dezent an einen Donut. Die Tasche ihres Sweets Pacts ist an einer Schleife an ihrem Rock festgemacht. Auf ihrem Rücken trägt sie eine große, pinke Schleife, die fast so groß ist wie sie selbst. Cure Pekolin trägt pinke Stiefel mit einer dezent helleren Unterseite, und gelbe Handschuhe mit pinken Rändern.

Cure Pekolin hat stets ihren Candy Rod bei sich, der etwas anders aussieht als der, den die restlichen Pretty Cures verwenden. Ihr Candy Rod hat einen dunkel pinken Griff mit einer pinken Schleife und einem goldenen Juwel in der Mitte der Schleife. Der Rest des Candy Rods sieht entsprechend der normalen Candy Rods aus.

Backstory

Pekolin und die Pretty Cures

Ichika und Pekorin backen

Ursprünglich lebte Pekolin zusammen mit den anderen Feen und dem Ältesten auf dem Erdbeerberg. Doch eines Tages wurden sie von den Kirakiraru Dieben angegriffen und wurden aus ihrer Heimat vertrieben. Pekolin traf daraufhin Ichika, die versuchte einen Kuchen für ihre Mutter im Ausland zu backen. Pekolin, die Süßes sehr liebte, teilte ihr Wissen mit Ichika, damit der Kuchen gut wird. Als Gummy anschließend versucht die Kirakiraru aus Ichikas Kuchen zu stehlen, schnappt sich Pekolin den Kuchen und versucht ihn von Gummy weg zu bringen und schafft es damit sogar, das Ichika sich in Cure Whip, die Pretty Cure des Lachens und der guten Laune, verwandeln kann.KiraKira⭐ Folge 01 Am Anfang der nächsten Folge zeigt Pekolin Ichika den Inhalt ihrer Tasche, den KiraKira☆Pâtisserie.KiraKira⭐ Folge 02 In den nächsten Folgen hilft Pekolin dem Team immer wieder Süßes herzustellen.


Last 'la Backen!

Viele Folgen später offenbarte Pekolin eine neue Fähigkeit. Nachdem sie den Tag damit verbracht hat, mit ihren Freunden zu backen, begegnete sie im Traum der legendären Lumiere, die ihr diese neue Fähigkeit schenkte. Am nächsten Morgen wachte Pekolin als Menschen Kind auf. Überrascht besuchte sie ihre Freunde im KiraPati und verkündete dass sie von nun an ihnen noch mehr helfen möchte. Dazu geht sie zuerst einkaufen. Die kleine Shoppings-Tour verläuft gut, bis sie von Glaive angegriffen werden. Die Pretty Cures schienen Glaive leicht unterlegen zu sein, doch mit Hilfe Pekolins können sie Glaive schlagen. Dafür hatte sie ihre Fähigkeit verloren sich in einen Mensch zu verwandeln.KiraKira⭐ Folge 38

Cure Pekolin

Cure Pekolin gegen Elysio

In Folge 47, nachdem Elysio alle Gefühle von der Erde verbannt hat, waren Pekolin und der Älteste die einzigen, die eine Welt voller Gefühle noch kannten. Pekolin versuchte mit ihren Pekolin Donuts die sechs Mädchen daran zu erinnern, wie sehr sie ihre Zukunft und Süßigkeiten Lieben. Jedoch wird sie von Glaive und seinen Nendos verhaftet. Als sie versuchten die Pekolin Donuts zu vernichten, verwandelt sich Pekolin zum aller ersten Mal in Cure Pekolin. Mit ihrem Candy Rod schoss sie Feuerwerke gen Himmel, die die Pretty Cures an all das erinnerten, was sie einst vergessen hatten. Zusammen mit Cure Pekolin stellten sich Cure Whip, Cure Custard, Cure Gelato, Cure Macaron, Cure Chocolat und Cure Parfait anschließend dem, der alle Gefühle von der Erde entfernte, Elysio. Im Kampf gegen Elysio erhielt das Team sogar noch eine neue besondere Attacke namens Fantastic Animale Special.KiraKira⭐ Folge 48


Cure Pekolin und die Feen

In der nächsten Folge stellten sich Cure Pekolin und die Feen vom Erdbeerberg gegen den von dunklen Kirakiraru besessenen Körper des Ältesten. Mit Hilfe von Cure Aile gelingt es ihnen den Körper vom Ältesten vom dunklen Kirakiraru zu befreien. Dank ihrem Einsatz erlangt der Älteste seinen verloren geglaubten Körper zurück.KiraKira⭐ Folge 49

Pekolins Zukunft

Pekolin in der KiraPati Uniform

Nach dem Kampf gegen Elysio bleibt Pekolin weiterhin in Erdbeer-Hill und arbeitet in einem neuen Restaurant, das vom Ältesten geleitet, und den Namen Pekolin Pâtissier trägt. Pekolin wird als junge Teenagerin, von etwa 14 Jahren, gezeigt, die eine Uniform trägt, die der des KiraKira Pâtissier ähnelt. Der Laden in dem sie arbeitet scheint weitest gehend gut besucht zu sein und Pekolin hat scheinbar Freude daran ihre Sweets mit den Leuten aus Erdbeer-Hill zu teilen.

Fähigkeiten

Pekolin ist glücklich

Pekolin hat viele besondere Eigenschaften. Zum einen wechseln ihre Ohren ihre Farbe. Die Farbe die sie annehmen hängt davon ab, wie sich Pekolin im Moment fühlt. Mögliche Gefühle sind:

  • Hellblau: Pekolin ist hungrig.
  • Pink: Pekolin ist glücklich oder freut sich.
  • Gelb: Pekolin fühlt sich verwöhnt.
  • Grün: Pekolin ist entspannt.
  • Rot: Pekolin ist gereizt.
  • Dunkel blau: Pekolin ist traurig.

Außerdem hat Pekolin die seltene Fähigkeit sich in einen Menschen zu verwandeln. Diese Kraft hat sie ursprünglich in Folge 38 erhalten und zu liebe ihrer Freunde geopfert. Erst in Folge 47 konnte Pekolin diese Fähigkeit zurück erlangen, als sie sich in Cure Pekolin verwandelte.

Cure Pekolin

"Cure La Mode · Decoration!"— Pekolins Verwandlungsspruch

Cure Pekolin

Vermischt mit Hunger und Glitzer! Cure Pekolin, Fertig Serviert!
ペコペコとキラキラを!レッツ・ラ・まぜまぜ!キュアペコリン!できあがり!
Pekopeko to Kirakira wo! Rettsu・Ra・Mazemaze! Kyua Pekorin! Dekiagari!

Cure Pekolin ist Pekolins Pretty Cure Alter Ego. Cure Pekolin besitzt einen Candy Rod, den sie einsetzen kann um Attacken auszuführen. Eine Attacke Cure Pekolins schießt Feuerwerke in den Himmel, die die Form von Sweets annehmen.

Attacken

Cure Pekolins einzig bekannte Attacke ist 'Cure Donuts, ich rufe dich' (キュアドーナツフルウ! Kyua Dōnatsu furū!?) bei dem sie die Kirakiraru mit ihrem Candy Rod beschwört und zu einem großen Ring formt. Sie wirft dann den Ring auf den Feind, der langsam vom dunklen Kirakiraru gereinigt wird, während die ihren Candy Rod schwingt und "KiraKira Kiraru ⭐ Kira Kiraru" ruft.

Cure Pekolins Verwandlung

Pekolin öffnet ihren Sweets Pact und ruft "Cure La Mode · Decoration!". Dann platziert sie ihren Pekolin Donut im Sweets Pact und vermischt die "Zutaten" Hunger und Glitzer miteinander und ruft dabei "Vermischt mit Hunger und Glitzer!". Aus der Mischung entsteht ein Donut mit einer Erdbeere darauf. Anschließend erscheinen Pekolins Stiefel, ihr Outfit und ihre Handschuhe. Als letztes werden ihre Haare gestylt und ihr Candy Rod erscheint, den sie auch gleich greift. Als letztes post Cure Pekolin vor dem Donut und ruft: "Cure Pekolin, Fertig Serviert!".

Wissenswertes

  • Pekolins Name kommt vom Japanischen ペコペコ (pekopeko), was so viel wie "hungrig" bedeutet.

Einzelnachweise

Advertisement